Hygiene-Schädlinge

Unter die Hygieneschädlinge fallen vor allem die Blutsauger. Weiterhin Schädlinge, die durch Stiche, Bisse usw. den Menschen Schmerzen zufügen. Hygieneschädlinge sind besonders deshalb nicht zu unterschätzen in ihrer Gefährlichkeit, da sie durch verschiedene Kontakte Krankheitserreger auf Mensch und Tier übertragen, d.h. Vektoreigenschaften besitzen, oder deren Ausscheidungen (wie z.B. bei den Schaben) Allergene enthalten, die beim Menschen Allergien hervorrufen können.

Große oder Gemeine Stubenfliege

StubenfliegeDie Fliege ist schwarz und ca. 7-8 mm lang. Der Leckrüssel ist nach unten gerichtet und endet in dem gut erkennbaren Saugkissen. Die Innenränder der Flügel überschneiden sich in Ruhestellung. Das Tier legt bis zu 2000 Eier, vorwiegend in Mist, Fäkalien, Komposthaufen und Müllplätzen ab, d.h. überall dort, wo sich organisch Substanz zersetzt.

Weiterlesen …

Pharaoameise

PharaoameiseDie Arbeiterin ist nur 2-2,5 mm lang, bernsteingelb, mit einer dunklen Hinterleibsspitze. Sie ist sehr wärmeliebend und kommt daher nur in gut geheizten Gebäuden vor. Die Nester mit den Geschlechtstieren sind meist versteckt, z.B. im Mauerwerk, unter Umständen in größerer Entfernung vom Fraßort.

Weiterlesen …

Katzenfloh

KatzenflohDer Katzenfloh ist 1,5-3 mm lang. Er hat eine rotbraune bis braune Farbe und einen kurzen Kopf. Anzutreffen ist er, wie der Name schon sagt, in der Nähe oder direkt in Lagerstätten der Katzen auf. Jedoch kann er sich auch vorübergehend auf dem Menschen niederlassen. Der Katzenfloh zählt zu den am weitesten verbreiteten Flöhen.

Weiterlesen …

Deutsche Schabe/Hausschabe

HausschabeDie Hausschabe ist ca. 13 mm groß, gelbbraun mit 2 dunkelbraunen Längsstreifen auf dem Halsschild. Beide Geschlechter sind zwar beflügelt, jedoch nicht in der Lage, zu fliegen. Das Weibchen trägt das Eipaket mit 20-40 Eiern für ca. 4-5 Wochen mit sich herum.

Weiterlesen …

Tauben- bzw. Lederzecke

TaubenzeckeDie Taubenzecke ist ca. 4-5 mm lang und hat acht Beine.Ihr Körper ist flach und hat eine eiförmige Struktur. Die Körperseiten sind muldenförmig nach oben gebogen. Vollgesogen erreicht sie eine Länge von bis zu 12 mm.

Weiterlesen …

Bettwanze

BettwanzeDie Bettwanze ist ca. 5-8 mm lang. Ihre Form ist stark abgeplattet und ihre Farbe rotbraun. Die Larven entwickeln sich aus dem Ei in 5 Stadien zum Vollinsekt. Sie sind dem erwachsenen Tier in der Form ähnlich, jedoch mehr gelbbraun gefärbt.

Weiterlesen …

Wanderratte

WanderratteDie Wanderratte hat eine Körperlänge von bis zu 25 cm. Ihr Schwanz ist schuppig und geringelt und nochmals bis zu 22 cm lang. Die Oberseite ihres Felles ist graubraun bis rötlichbraun gefärbt. Der Bauch ist hellgrau bis weißlich.

Weiterlesen …

Wir sind nach dem Standard der Norm DIN EN ISO 9001 zertifiziert.

Mit einer Zertifizierung durch eine externe Prüfung nach der anspruchsvollen Industrienorm DIN EN ISO 9001 möchten wir Ihnen gleichbleibend hohe Qualität bieten.